Details:

  • Ich bin einseitig mit einem CI versorgt.

  • Dank CI kann ich nach 33 Jahren Taubheit wieder hören.

  • Ich bemühe mich immer positiv durchs Leben zu gehen.

  • Für Hören ist es nie zu spät.

Kurt

Mein Name ist Kurt, ich bin einseitiger Implantat-Träger und komme aus Wien. Durch meine Morbus Menière-Erkrankung (eine schwere Innenohr-Krankheit) war ich 33 Jahre lang taub. Nur durch einen Zufall kam ich nach all diesen Jahren zu Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner, der mein Leben schließlich komplett veränderte. Er erzählte mir erstmals von Cochlea-Implantaten und ich entschied mich, den Schritt zu wagen. Seit meiner Implantation bin ich endlich wieder in der Welt der Hörenden. Niemals werde ich vergessen, wie es sich anfühlte, als ich nach 33 Jahren der Stille zum ersten Mal wieder einen Ton hören konnte am 23.05.2022. Seitdem geht es mir immer besser.

Jetzt kontaktieren

Mein wichtigster Tipp

Ich möchte allen Betroffenen Mut machen, sich für eine Implantation zu entscheiden, und das so bald wie möglich. Man sollte nicht unterschätzen, wie wertvoll das Hören ist und dafür ist es nie zu spät.

Kurt kontaktieren

Hast Du spezielle Fragen, die ich mit meiner Erfahrung und meinem Wissen beantworten kann? Dann melde Dich bei mir, ich freue mich, Dich kennenzulernen!

  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.